Translate

Samstag, 18. März 2017

♥ Froschige Softshell-Hose ♥

Hallo ihr Lieben,

der Frühling hat sich ja nun schon ein paar
Tage gezeigt.
Aber heute wieder nur Regen Regen Regen. 
...und da kam doch gestern die
tolle Stofflieferung:


Alles Softshell ♥
Ich hatte ihn mir in erster Linie zum kombinieren geholt.

Denn einen halben Meter vom genialsten Softshell lag 
schon ewig im Stoffregal.
Irgendwann muss auch mal das schönste Stückchen Stoff
angeschnitten werden



 hach, so ein schönes Stöffchen,
aber hey jetzt ist er vernäht zu einer
wundervollen Schnabelin(ash)ose


Genäht habe ich die Hose in der Gr. 104,
mein Sohn wächst zwar jetzt erst in die Größe rein.
Dafür passt sie dann im Herbst noch
Ich bin begeistert von dem Schnitt ♥
Der Große Bruder hatte ja bereits eine bekommen.
Für Outdoor-Aktivitäten absolut Top,
für uns viel besser wie die handelsüblichen Matschosen.
Bei uns halten die nämliche nicht lange,
einmal an einem Ast hängen geblieben und zack,
gleich ist ein Riss drin. 
Das ist eben bei Softshell nicht so !



Ich verlinke heute zu:



und made4boys


Zum Schnittmuster gehts hier entlang:



Ich wünsche euch einen schönen Samstag - Abend

Allerliebste Grüsse

Sandra 


Montag, 6. März 2017

Mütze, Halstuch & Hose

Hallo ihr Lieben,

was für eine einfache Überschrift ;-)

Ich wollte einfach nicht "Set" schreiben.

Aaaaalso, da ist sie die neue Mütze für meinen kleinen 
Spatz. 
Wir haben immer wieder Probleme mit Mittelohrentzündung,
jetzt im Winter hatte mein Sohn jeden Monat eine.
Ich vermute es liegt wohl immer auch etwas an den
Mützen, die verrutschen und er sie sich nicht wieder ordentlich
aufsetzt (besonders dann, wenn ich nicht mit dabei bin).
Also musste eine mit Ohrenklappen her !


Ich habe das Schnittmuster "Supermüzz" von "lila-wie-liebe"
im Netz gefunden.
Die Supermüzz ist eine Wendemütze,
mit Ohrenklappen und Schild (kann man aber auch weglassen).
Mein Sohn hat nun warme Ohren und ich 
hoffe die Mütze verrutscht nicht so schnell wie die Beanies.


Ich habe gleich noch ein passendes Halstuch dazu genäht.
Das Freebook gibts bei Farbenmix.

...und zu guter letzt, 
noch eine Joggingrockers in der small-Variante dazu.
Das Schnittmuster bzw. DIY findet ihr bei



Ich verlinke noch zu:



♥♥♥

Die Stoffe sind vom holländischen Stoffmarkt.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart,
bleibt schön gesund,

allerliebste Grüsse Sandra

Sonntag, 5. März 2017

...die Zeit rennt & Ordnungshelfer zum Taschen-sew-along

Hallo ihr Lieben,

oh je, 2 Monate her wo ich das letzte mal was gepostet habe.

Hier ist auch einfach der Wahnsinn los,
meine Kids waren alle 4 nacheinander krank,
dann hatte ich eine beginnende Lungenentzündung.
Von dieser so einigermaßen erholt,
musste ich meinen Vater ins Krankenhaus bringen.
(wir sind auf dem Weg der Besserung)
...ja und dann, am Valentinstag hat sich jemand entschieden,
mir frontal in mein Auto reinzufahren.
(alles gut, nur Blechschaden -> BMW sei dank)

Aber hey, ich blende den Februar mal gekonnt aus
und starte jetzt mit voller Kraft in den März.

Wie ihr HIER schon lesen konntet,
bin ich dieses Jahr beim Taschen-sew-along dabei.

Nähere Info´s findet ihr bei:


Die Aufgabe für Februar war ein 

"Ordnungshelfer" 

für Nähkram z.B. 


...hm, meinen Nähkram habe ich ja in durchsichtigen Boxen,
fein säuberlich im Regal stehen.
Ich denke ich würde in so einem "Utensilo" meinen Nähkram 
garnicht so schnell finden.

Also wird der Ordnungshelfer in der Küche stehen,
denn alles was sich so in meinen Hosentaschen an Bastelkram sammelt,
wenn ich durch´s Haus gehe,
landet immer irgendwie auf der Küchenarbeitsplatte.
Juhu, damit ist nun Schluss.


Das gute Stück wird dann einmal die Woche geleert und alles
kommt wieder an seinen Platz.
(ich habe 4 Kinder und ab und zu bleibt da auch mal was
liegen, wo es nicht hingehört)

Das Schnittmuster habe ich hier gefunden.
Der Stoff ist aus einem großen schwedischen Möbelhaus.

Ich verlinke zum Taschen-sew-along2017:

Ich wünsche euch viel viel Gesundheit ♥

Allerliebste Grüsse Sandra 






Donnerstag, 5. Januar 2017

♥ RUMS - der erste 2017 ♥

Hallo ihr Lieben ♥

Juhu, neues Jahr neues Glück und ein neuer 


Ich habe mir für´s neue Jahr was vorgenommen,
eigentlich genau das was dem RUMS entspricht.
Nämlich wieder ein bisschen mehr an mich zu denken
und auch mal für mich was zu nähen.
...um so schöner ist es heute für mich,
gleich beim ersten Rums des Jahres mit dabei zu sein ♥


...und zwar mit einem Wickelschal
Ja, ich weiss er liegt nicht so ganz richtig,
die Spitze ist nicht richtig nach aussen gestülpt.
*und ganz drauf ist der Schal auch nicht.


Es ist garnicht so einfach Selfies zu machen,
wenn man so kurze Arme hat wie ich.

Genäht habe ich den Wickelschal aussen aus Jersey,
innen habe ich kuschelig weichen Wellnessjersey verwendet.
Genäht habe ich nach dem Tutorial
von Leni Pepunkt:


Ich heute verlinke zu



Ich wünsche euch von Herzen ein Gesundes Neues Jahr,
mögen eure Wünsche & Träume in Erfüllung gehen.

Allerliebste Grüsse Sandra


Mittwoch, 4. Januar 2017

Mandarinenkisten - Kleid nach Freebook

Hallo ihr Lieben !

Habt ihr zu Weihnachten auch eine Großpackung Mandarinen
gekauft ? ...und habt jetzt eine Holzmandarinenkiste ?!
Super ! Bloß nicht wegschmeissen ;-) 
Denn diese eignet sich hervorragend um "Kleinkram" unter zu kriegen.
Besonders das, was die Kids neu zu Weihnachten bekommen haben.

Ihr braucht also nur

1 Mandarinenkiste
und 
etwas Baumwollstoff


Ja und selbstverständlich das Schnittmuster ♥
welches ihr als Freebook bei



Ich habe die Kiste aus einem Piraten-Baumwollstoff genäht,
die Innenseite aus gepunkteten.



Mit den seitlichen Bändern entsteht ein schönes
einzigartiges Wohnaccessoire.
Die Kleinteile können auch nicht mehr durch die Schlitze der Kiste fallen.




Die neuen Spielzeug-Kleinteile haben ihren Platz gefunden.
Mein Sohn findet die Kiste total cool.

Es wird bestimmt in Zukunft noch einige von solchen
Kisten bei uns geben.

Ich verlinke heute zu


♥ ich wünsche euch einen tollen Dienstag ♥

Allerliebste Grüsse
Sandra




P.S. den Baumwollstoff gibt´s bei Roller


Dienstag, 3. Januar 2017

Taschen-sew-along 2017 ♥ ich bin dabei ♥

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch ein Gesundes Neues Jahr 
und hoffe ihr seid gut reingerutscht.

Dieses Jahr bin ich mit dabei,
ich hatte mir bereits letztes Jahr vorgenommen
bei einem "übers-Jahr-sew-along" mitzumachen,
...Taschen & Co. kann man doch immer gebrauchen.

Danke greenfietsen

Also zum sew-along gehts hier entlang !

Den Januar hätte ich dann auch sofort abgehakt:




Eine Stoffbeutel, ganz fix mal nach eigenem Schnittmuster genäht.

2 A4 Blätter aneinander geklebt (man könnte auch ein A3 Blatt nehmen)
und auf einer Seite (dort wo der Beutel - Boden sein soll) rechts und links ein 5cm großes
Viereck rausgeschnitten. - fertig war das DIY - Schnittmuster:




...dann sagen wir hier auch 

Hallo Stoffbeutel ---> Goodbye Plastiktüte !!!


...und da heute Dienstag ist,
verlinke ich auch noch gleich zum




Ihr Lieben, ich bin gespannt was für tolle Stoffbeutel diesen Monat entstehen werden ♥

Danke für´s reinschauen,
bleibt schön gesund

Allerliebste Grüsse
Sandra 


Stoffe: ausnahmslos vom Schweden
Schnittmuster: selbst gebastelt, Henkel "frei Schnauze"

Samstag, 19. November 2016

♥ Petit Fours für den Opa ♥

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch unsere selbstgemachten Petit Fours zeigen.

Sie sind wirklich ein Traum.
Mein Vater hat sie früher immer selbst gemacht,
nach diesem Rezept:


Für den Boden:
80gr. Butter
4 Eier
150gr. Marzipanrohmasse
100gr. Zucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
50gr. Mehl
50gr. Speisestärke

Für den Guss:
200gr. Puderzucker
1 Eiweiß
Saft (nach belieben)


Zuerst werden die 80gr. Butter und 100gr. Zucker schaumig gerührt,
dann wird 70gr. Marzipanrohmasse hinzugefügt.
Jetzt müsst ihr lange lange rühren,
bis keine Marzipanklumpen mehr vorhanden sind.
Dann kommen die restlichen Zutaten für den Boden dazu,
aber das restliche Marzipan NICHT !!!




Wenn alles verrührt ist,
kommt alles in eine Backform/Blech mit hohem Rand (das Backpapier) nicht vergessen.
Ich benutze eine Backform die 20x25cm groß ist und eine Höhe von gut 4cm hat.
Bei 200° Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene gut
15min backen.
Goldgelb sollten dann die fertigen Kuchenplatte aussehen.
Dann wird die Kuchenplatte gestürzt,
am besten auf trockenes, sauberes Geschirrhandtuch.
Hier kommt jetzt etwas Marmelade drauf und die restliche
Marzipanrohmasse wird ausgerollt und daraufgelegt.
(wenn ihr kein Marzipan mögt, könnt ihr das auch weglassen)
Das ganze dann rumdrehen ;-) - so das das Marzipan unten ist.
Am besten legt ihr auch Backpapier unter, 
damit es nicht so klebt.


Dann wird
mit einem scharfen sehr großem Messer,
die Kuchenplatte in 2 Hälften geteilt und
mit Marmelade beschmiert.


Den Deckel dann wieder drauf packen und
und in gleich große Stücke schneiden


Jetzt wird der Guss noch schnell gemacht,
etwas Saft (3EL) in eine kleine Schüssel tun und nach und nach
Puderzucker hinzugeben und verrühren.
Bis eine zähflüssige klebrige Masse entstanden ist.
Die Masse gebt ihr dann über die kleinen Stückchen.

...und fertig ist wohl das leckerste Kuchenstück der Welt

Petit Fours


Ein paar Petit Fours werden jetzt noch hübsch eingepackt und 
die darf der Opa (mein Vater) nächste Woche geniessen.
Ganz einfach nur, um ihm mal eine Freude zu machen.

Ich danke euch für´s reinschauen.
Allerliebste Grüsse 

Sandra