Translate

Montag, 8. Januar 2018

Juhu, endlich wieder Schule und Kiga... mit Svensson

Juhu, endlich wieder Schule und Kiga...
mit Svensson 

Die Ferien sind vorbei und meine 4 Zwerge sind (endlich 🙄)
 wieder in der Schule und im Kindergarten.Aber ganz ehrlich,heute morgen ist der absolute Stress ausgebrochen 😱Am liebsten wäre ich schreiend weggelaufen.Fakt ist aber ! 
Egal ob du ein oder 4 Kinder hast,Dein Kind braucht alle Arbeitsmittel in der Schule 🤔


Es ist dann blöd, wenn man frühs los will 
und Kind Nr. 1 sein Sportzeug nicht gepackt hat, 
Kind Nr. 3, während wir schon im Auto sitzen, bemerkt, 
dass es sein Frühstück auf dem Küchentisch vergessen hat.Ich würde ja mal sagen: "Yes, das ist Montag"-> I d´ont like itaber hey hier "läufts" -> das absolute Chaos 😂😂😂Ich muss das wohl besser kontrollieren.

Ich hole also fluchend 😅das Frühstück 
und wieder zurück am Auto, grinst mein jüngster mich an und sagt: 
"Mama ich hab dich lieb" 😍Der kleine Bruder erklärt dem großen Bruder jetzt,
 dass er auf jeden Fall verhungert wäre, 
wenn ich ihm das Frühstück nicht geholt hätte. 😂😂😂Aber hey, 3 Kids sind schonmal in der Schule -> und das pünktlich ! 


Im Kindergarten angekommen öffne ich die Jacke vom jüngsten 
und denke "hach, was ein schöner Pullover" 😍😍😍Ja, ist er ;-) <3 Eins meiner Lieblingsschnittmuster "SvenssonMini" 
von Smalino 😍😍😍genäht. 
Der kleine Mann absolut schicki im Kindergarten. 
-> was soll ich noch groß sagen ausser"Der Tag ist gerettet"



Ihr Lieben,
Danke für´s reinschauen ;-) 
die Stoffe sind vom holländischen Stoffmarkt.

Ich verlinke zu 


Allerliebste Grüsse 
Sandra 

Sonntag, 7. Januar 2018

Vollzeitjob - Familie & Bloggen ? ...und vielleicht noch ein bissl nähen ?

Hallo ihr Lieben,

die Überschrift sagt es ja schon.

Ich habe vor Weihnachten einen Vollzeit-Job angenommen.
Bei einem Zustelldienst.

Es ist ja immer so, dass die Zustelldienste vor Weihanchten ihr 
Personal aufstocken. Tja, nach 4 Kids, Haushalt, Näherei und dem 
vielen Bürokram, wollte ich diesem Stress entkommen.
Was soll ich sagen, der Schuss ging nach hinten los.
Ein Hexenschuss, 2 Wochen vor Weihnachten, zwang mich in die Knie.

Ich habe die Weihnachtszeit also fast täglich beim Arzt verbracht.
Schmerzmittel, direkt in die Vene.

Was ich mich aber frage, wie macht ihr das ?
Die Kids waren kurz nach 6 bis 18 Uhr im Hort, bzw. im 
Kindergarten.
Mir hat das sehr Leid getan.

Ich bin wohl eine "Gluckenmutter" die ihre Kinder täglich ganz
lange und viel um sich braucht. 😂😂😂

Nichts desto trotz, habe ich es geschafft,
das ein oder andere Geschenk noch vor Weihnachten fertig zu bekommen.

So ist hier ein tolles Set entstanden:



Die Hose ist die RAS, einfach zu nähen. 
Ich liebe sie !!!

Ein absoluter Hingucker ist auch immer wieder das
Mixmegirl (Schnitt von nemada) !
Aus süßem Häschen-Jersey genäht:


Obendrauf gabe es selbstverständlich,
noch ein Mützchen.
Die "Batschkapp".



Sooo süß so ein Set,
schade das meine Kids schon sooooo groß sind.
...schnieeef

Ich verlinke zu 


Ihr Lieben, 
ich danke euch für eure Treue ♥
Wünsche euch von Herzen ein Gesundes Neues Jahr.
Lasst uns das Jahr 2018 rocken.

Ich verspreche euch auch, hier  wieder mehr zeigen.

Allerliebste Grüsse Sandra 

Donnerstag, 14. September 2017

Bethioua zum RUMS

Hallo ihr Lieben,

juhu juhu, ich habe es endlich geschafft.

Ich habe das Bethioua-Raglanshirt genäht.

Das Schnittmuster habe ich hier schon ganz lange liegen.

Aber irgendwie hatte ich nie Zeit es zu nähen.

Aber da es kälter wird, brauchte ich unbedingt ein Shirt für mich.


Was das Bethioua ausmacht,
ist ja der unterteilte Rücken.

Mal was ganz anderes ! Ich liebe es !

Ich bin froh, endlich mal wieder beim RUMS
dabei zu sein.


Ich hoffe ich finde in Zukunft wirklich mal etwas "Nähzeit" für mich,
im Moment ist Nähzeit absoluter Luxus für mich.


Ich wünsche euch einen tollen
RUMS-Donnerstag.

Allerliebste Grüsse
Sandra



Dienstag, 12. September 2017

Hausaufgaben meets Feuerwehr-Raglanshirt mit Schalkragen

Haaaaaaaaaaaaausaufgaben,
ich werde wahnsinnig...

Hausaufgaben -> ein Riesenthema


Hallo ihr Lieben,

Hausaufgaben, was habe ich die früher gehasst.
Mir war damals nicht bewusst,
dass ich sie auch hasse wenn ich erwachsen bin.

Echt schlimm,

die Hausaufgaben meiner 3 Grundschulkids füllen in der Woche täglich,
unseren Nachmittag.

Ja und machmal, wenn es zu lange dauert,

dann entlasse ich mein Kind in den Feierabend.
Prompt steht am nächsten Tag mit rotem Stift
"Hausaufgabe nicht erledigt - > nachholen" im Hausaufgabenheft.
Es gibt dann (heute zum Beispiel), doppelt so viel Aufgaben die zu machen sind.
Die neuen und die alten von gestern.

Getreu dem Spruch: "Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen"




Aber wie ist das eigentlich ?
Im Hort machen die Kids ca. 30min Hausaufgaben.
Wenn es zu lange dauert,
wird auch dort abgebrochen und mit Bleistift unter die
Hausaufgaben "nach 30min. abgebrochen" geschrieben.
Mir ist vollkommen klar, dass die nachgeholt werden müssen.
Aber bei unserem Drittklässler,
übersteigt es wohl das Maß.
Für mich es ein Gefühl von "Drill"
Wir haben hier kein Stückchen Freizeit mehr in der Woche.

Während die beiden Großen abwechselnd vorgelesen haben,
habe ich ganz fix nebenbei, ein paar Fotos vom neuen
Raglanshirt meines kleinen Sohnemannes geschossen.


Er mag im Moment total gern "Feuerwehr-Autos".
Als ich den Stoff und das Panel bei dresowka gesehen habe.
Musste ich es sofort haben.

Mein kleiner war im Kindergarten heute der Star
und am liebsten hätte jedes Kind aus seiner
Gruppe so ein Shirt.
Ich habe meinen kleinen heute mit strahlenden Augen vom Kindergarten
abgeholt.
Da einem doch das Herz auf.

Schnitt ist das Svensson-Mini von Smalino,
ich habe es in der Gr. 104 genäht.
Variante mit Schalkragen.
Ich muss sagen "Ich liebe es"
Ich verlinke heute zum
und wünsche euch einen wundervollen Abend
Allerliebste Grüsse
Sandra

Mittwoch, 6. September 2017

Selbstgemachte Knete am Nachmittag mit 4 Kids

Hallo ihr Lieben !
Heute machen wir Knete 😍😍😍

Hier ist jeden Tag von 14:30 Uhr - 20:00Uhr Quality-Time.
Ich fange also um 14:30Uhr an, die Kids abzuholen.
Erst die 3 Großen von der Schule,
dann den kleinen aus dem Kindergarten.
Mit meinem Erstklässler mache ich dann die Hausaufgaben,
die beiden Großen gehen in ihre Technik-AG,
so muss ich erstmal nur den kleinen bei Laune halten.

Heute habe ich Knete vorbereitet, so konnte sich der kleine Mann,
während ich die Hausaufgaben mit Kind Nr. 3 gemacht habe,
selbst beschäftigen.


Auf das Färben der Knete habe ich verzichtet.

So kannst Du die Knete selber machen:

400gr. Mehl,
140gr. Salz,
5 EL Öl
2 EL Zitronensäure
400ml kochendes Wasser

Zuerst mischst Du das Salz mit dem Mehl.
Wasser, Öl und Zitronensäure mischst Du in einer anderen Schüssel.
Dann gibst Du beide Mischungen zusammen
und verührst es mit dem Handrührgerät,
bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Verbrenne Dich nicht !!!
Dann mit den Händen noch etwas kneten,
wenn es klebt einfach noch etwas Mehl drüberstreuen und
kneten kneten kneten.

Wenn nichts mehr klebt, hast Du eine wundervolle Softknete,
die Du selbstverständlich auch noch färben kannst.

Damit die Knete nicht eintrocknet,
lagere sie einfach in ausgewaschenen Marmeladengläsern.
Oder in verschließbaren Plastikbehältern.


Inzwischen sind auch meine Mädels wieder zuhause und hier entstehen kleine Kunstwerke.


Der Nachtmittag war toll,
die Hausaufgaben von Kind Nr. 3 sind auch endlich fertig.
Ich bereite jetzt das Abendbrot vor und dann müssen meine
beiden Großen noch ihre Hausaufgaben machen.
20:00Uhr sind wir dann bestimmt fertig.
Eine "Gute-Nacht-Geschichte" wird dann noch vorgelesen und danach beginnt meine
zweite Runde Arbeitszeit.

Ich wünsche einen schönen Wochenteiler,
allerliebste Grüsse
Sandra


Dienstag, 5. September 2017

Darf es mal ein Schlüpfi sein



Darf es mal ein Schlüpfi sein ?



Hallo ihr Lieben,

Mädchenschlüpfer nähe ich eigentlich nicht gern.
Der Zeitaufwand ist mir dann doch zu groß,
da kaufe ich lieber !
Aber wenn dein Kind Montag-Abend zu dir kommt und sagt,
es habe keine Schlüpfer mehr im Schrank,
dann bist du echt im Eimer.
Waschen wäre eine Option gewesen,
aber wenn die Kids ins Bett müssen,
will ich nicht unbedingt die Waschmaschine anstellen,
die dann 2 Stunden lang unser Fachwerk-Haus zum zittern bringt.

Die Nähmaschine rattert zwar auch,
aber nicht so laut wie die Waschmaschine.

Ein Schnittmuster zu finden war garnicht so einfach,
erst über "Pinterest" habe ich dann endlich ein Freebook gefunden.
"Unnebux von Lolletroll".

Zum Glück, 
mein Kind hätte ja sonst heute keinen Schlüppi gehabt.


Der Schlüppi sitzt wirklich richtig gut,
ich bin begeistert.
Ich werde das Schnittmuster jetzt garnicht so weit weg legen.
Vielleicht ist es doch garnicht so schlecht
Schlüppis zu nähen.
Vor allem würde wohl meine Stoffrestekiste abnehmen.


Im Freebook ist wirklich alles super beschrieben,
es ist auch für Anfänger geeignet.
Auch wenn der Schlüppi etwas groß aussieht,
er wird passen !

Ich wünsche einen schönen Creadienstag 
und verlinke ausserdem noch zu

Allerliebste Grüsse
Sandra 

Montag, 4. September 2017

Urlaubsbericht Teil 3 Bella♥Italia

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch meinen Urlaubsbericht Teil 3 nicht vorenthalten.

Teil 1 findest Du hier:


und Teil 2 hier:



Caorle -> 
Campingplatz Laguna Village


Ich muss sagen, ich bin begeistert !
Auf dem Campingplatz Laguna Village ist wirklich absolut Urlaub angesagt !!!


Vom Campingplatz aus, musste man nur über die Strasse
und dann einen 200m langen schmalen Weg zum Strand laufen: 


...am Strand angekommen,
hast Du dann erstmal einen Blick auf diese Kulisse:


 Viel viel Sand, viel Wasser und vor allem eine Menge Platz um sich ein schönes sonniges Plätzchen zu suchen.


 Meine Kids haben jeden Tag eine riesige Sandburg gebaut,
leider hatte ich nicht immer die Kamera dabei.



Der Strand war wirklich wundervoll,
wir haben jeden Abend einen Strandspaziergang gemacht.
Ab und zu, haben wir dabei die Schwan-Familie getroffen 😍😍😍


Zum Campingplatz kann ich euch sagen,
-> er ist sehr groß
-> es ist auch mal laut
-> die Sanitären Anlagen sind sauber
-> die Pizza im Restaurant ist superlecker

Das Mobilheim ist ausreichend ausgestattet:




Wenn du ein Mobilheim buchst,
ist da wirklich fast alles drin.

Betten mit Matratze,
ein 2-flammiger Gas-Kocher,
ein Kühlschrank,
Besteck und Geschirr,
ausreichend Stühle
für 6 Personen.

Also wenn Du "Camping" mal ausprobieren möchtest,
Dir aber kein eigenes Zelt kaufen willst,
dann bist Du hier gut aufgehoben.

Ich nehme immer nur die Schlafsäcke, Kaffeemaschine und Wasserkocher zusätzlich mit.
Es ist auch einfach günstig.

Wir haben für eine Woche in den Sommerferien
(01.07.-08.07.) 180€ gezahlt.
Ja, nur die 180€. 
Es ist nämlich so:
Das Zelt ist für bis zu 6 Personen gemacht.
Egal ob nun 2 oder 6 Personen im Bungalowzelt übernachten,
es kostet immer gleich viel.


2 Schlafkabinen sind im Zelt



Ausserdem auch eine kleine Kochgelegenheit.



Ein Sitzbereich mit einem großen Tisch befindet sich auch noch im Zelt.

Was Du aber auf keinen Fall vergessen solltest
Anti-Mücken-Spray oder Creme


Wir hatten Glück, ich habe alle Mückenstiche für uns 6 abgefangen. 😂

Der Ort Caorle ist wirklich wunderschön



Eine kleine Kirche,
direkt an der Promenade


Entlang der Promenade haben verschiedene Künstler,
die großen Steine zu einzigartigen Kunstwerken gemeiselt.




Auch die Innenstadt lädt zum verweilen ein,
hier findest Du Eiscafés,
Souvenirläden, aber auch Modeläden.

Wir haben eine Boutique gefunden,
von der wir sofort begeistert waren.
Foto´s durften wir aber von den einzelnen Sachen nicht machen.




Der Urlaub war wirklich wundervoll,
trotz meiner Lungenentzündung,
die ich mir in Ligurien wegen der chemischen Reize im Pool geholt habe.
Nach Caorle kommen wir bestimmt wieder.

ich verlinke zu 


Allerliebste Grüsse 
Sandra